Kinderbetreuung

Kinder- und Jugendwerk

Kinderkrippe

Allgemeines

Kinderkrippe Josefinum
Anmeldung:
laufend möglich, eine frühzeitige Anmeldung ist dringend zu empfehlen – beschränktes Platzangebot!
Vergabe der Plätze
Nach Maßgabe der freien Plätze erfolgt die Vergabe nach einem Punktesystem.
Öffnungszeiten
Halbtags: 07:00 Uhr – 13:00 Uhr
Ganztags: 07:00 Uhr – 16:00 Uhr
Die Kinderkrippe ist in den Weihnachts-, Semester-, Oster- und den gesamten Sommerferien geschlossen. Während der Sommermonate besteht die Möglichkeit einer Betreuung in den Kinderkrippen der Stadtgemeinde Leoben. Alle Fenstertage sind in der Kinderkrippe geöffnet.
Tarife
Halbtags: € 198,00 (10 mal pro Jahr), zuzüglich Mittagessen (pro Portion 3,10€)
Ganztag: € 264,00 (10 mal pro Jahr), zuzüglich Mittagessen (pro Portion 3,10€)
Es gibt die Möglichkeit von Beihilfen durch das Land Steiermark, die Jugendwohlfahrt, das AMS sowie den Sozialhilfeverband. Über Unterstützungsmöglichkeiten informieren wir Sie gerne. Sämtliche nötigen Formulare liegen bei uns auf.

Kontakt
Leiterin der Kinderkrippe
Ulrike Schmid
Erzherzog-Johann-Straße 1a, 8700 Leoben
Tel.: (03842) 42 7 68 – 11
E-Mail: kinderkrippe@josefinum.com

Termine

Unsere Termine:
Die neuen Termine werden demnächst veröffentlicht.

Fotos

Personal

Unser Haus

Seit Februar 2009 beherbergt der Neubau des Kinderbetreuungszentrum Josefinum drei Einrichtungen: Den Kindergarten mit sechs Gruppen, den Schülerhort mit drei Gruppen sowie eine Kinderkrippe mit einer Gruppe.
Das Haus wurde vom Architekturbüro Nussmüller geplant und nimmt von seiner Form her Bezug auf die Arche Noah. Besonders zur Mur hin wird die Gestalt eines Schiffsrumpfes sehr deutlich. So soll schon von der Form her der Auftrag des Josefinum vermittelt werden: Kindern und Jugendlichen Schutz und Geborgenheit zu bieten.
Das Gebäude wurde nahezu zur Gänze aus Holz errichtet, wodurch im Inneren eine sehr angenehme, heimelige Atmosphäre entsteht. Große Glasflächen sorgen für einen hellen, freundlichen Eindruck. Die Räume sind großzügig nach den neuesten pädagogischen Erkenntnissen ausgeführt, wobei durch geschickte Planung auch weitläufige Erschließungszonen erreicht werden konnten. Diese werden sowohl als Essbereich als auch als Spielfläche von den Kindern genützt.
Die Gruppenräume sind allesamt zum Garten hin orientiert, der von dort aus jederzeit betreten werden kann. Dies gilt auch für die Gruppen im ersten Stock, wo ein umlaufender Balkon jederzeit den Gang ins Freie direkt aus dem Gruppenraum heraus ermöglicht.
Von den 4 Bewegungsräumen sind jene zwei im Obergeschoß nur durch eine mobile Wand getrennt, sodass sie auch zu einem großen Bewegungs- und Veranstaltungssaal vereinigt werden können.

Leitlinien

Unsere Kinderkrippe orientiert sich am Leitbild katholischer Bildungseinrichtungen in der Steiermark. Wir richten uns nach der christlichen Glaubenslehre und orientieren uns an den kirchlichen Festen im Jahreskreis. Grundwerte des Lebens werden in unserer Kinderkrippe geachtet und gelebt.

Was wollen wir erreichen?

  • Kinder auf ihrem Entwicklungsweg zu selbstständigen und selbstbewussten Menschen begleiten
  • Ganzheitliche Förderung in allen Entwicklungsbereichen
  • Erweiterung der Ich-Kompetenz
    Stärkung des Selbstvertrauens
  • Sozial-Kompetenz
    Wichtige Grundregeln für ein menschliches Zusammenleben erfahren
  • Sach-Kompetenz
    Sorgfältiger Umgang mit Menschen, Natur und Material
  • Jedes Kind bekommt von uns individuell Zeit und Raum um Stärken zu stärken und Schwächen zu schwächen.

Einen besonderen Stellenwert nimmt bei uns die „Gesunde Jause“ ein. Wöchentlich besuchen wir den örtlichen Bauernmarkt, und versorgen uns mit regionalen, gesunden Köstlichkeiten.


Kindergarten

Allgemeines

Anmeldung

laufend möglich, eine frühzeitige Anmeldung ist zu empfehlen

Vergabe der Plätze

Nach Maßgabe der freien Plätze erfolgt die Vergabe in der Reihenfolge der Anmeldung. Stichtag für das folgende Betreuungsjahr ist der 31. März.

Öffnungszeiten

Halbtags:                   07.30 – 13.30 Uhr

Ganztags kurz:          07.30 – 15.30 Uhr

Ganztags lang:           07.00 – 18.00 Uhr

In den letzten 4 Wochen der Sommerferien, sowie in den Weihnachts- und Osterferien ist der Kindergarten geschlossen, während der Semesterferien und der 5 ersten Wochen der Sommerferien gibt es einen eingeschränkten Betrieb, eine gesonderte Anmeldung ist notwendig.

Tarife

Halbtags:                 € 150,54 (10 mal pro Jahr)

Ganztag kurz:          € 200,72 (10 mal pro Jahr, zuzüglich Mittagessen)

Ganztag lang:           € 250,90 (10 mal pro Jahr, zuzüglich Mittagessen)

Materialbeitrag:        € 75/Jahr

Essensbeitrag:          € 4,50/Portion

Die Tarife werden vom Land Steiermark festgesetzt. Ermäßigungen gibt es bis zu einem Bruttoeinkommen von 3.135,81 € pro Monat. Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link.

Kontakt

Leiterin des Kindergartens

Julia Fuchsbichler

8700 Leoben, Erzherzog-Johann-Straße 1a

(03842) 42 7 68 – 18

E-Mail: kindergarten@josefinum.com

Termine

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fotos

Im Moment sind keine Fotos vorhanden.

Personal

Unser Haus

Seit Februar 2009 beherbergt der Neubau des Kinderbetreuungszentrum Josefinum drei Einrichtungen: Den Kindergarten mit sechs Gruppen, den Schülerhort mit drei Gruppen sowie eine Kinderkrippe mit einer Gruppe.
Das Haus wurde vom Architekturbüro Nussmüller geplant und nimmt von seiner Form her Bezug auf die Arche Noah. Besonders zur Mur hin wird die Gestalt eines Schiffsrumpfes sehr deutlich. So soll schon von der Form her der Auftrag des Josefinum vermittelt werden: Kindern und Jugendlichen Schutz und Geborgenheit zu bieten.
Das Gebäude wurde nahezu zur Gänze aus Holz errichtet, wodurch im Inneren eine sehr angenehme, heimelige Atmosphäre entsteht. Große Glasflächen sorgen für einen hellen, freundlichen Eindruck. Die Räume sind großzügig nach den neuesten pädagogischen Erkenntnissen ausgeführt, wobei durch geschickte Planung auch weitläufige Erschließungszonen erreicht werden konnten. Diese werden sowohl als Essbereich als auch als Spielfläche von den Kindern genützt.
Die Gruppenräume sind allesamt zum Garten hin orientiert, der von dort aus jederzeit betreten werden kann. Dies gilt auch für die Gruppen im ersten Stock, wo ein umlaufender Balkon jederzeit den Gang ins Freie direkt aus dem Gruppenraum heraus ermöglicht.
Von den 4 Bewegungsräumen sind jene zwei im Obergeschoß nur durch eine mobile Wand getrennt, sodass sie auch zu einem großen Bewegungs- und Veranstaltungssaal vereinigt werden können.

Hier noch einige Fotos:

Leitlinien

Uns ist wichtig:

  • dass die Kinder sich im Kindergarten geborgen und sicher fühlen
  • dass die Kinder ein harmonisches Miteinander erleben
  • dass jedes Kind darauf vertrauen darf, in seiner Persönlichkeit angenommen und wertgeschätzt zu werden
  • ein respektvoller Umgang mit der Schöpfung als deren Teil wir uns sehen
  • dass die Kinder und auch wir andere Kulturen und Religionen kennenlernen und wir dadurch Interkulturalität und Toleranz erleben
  • den Kindern ein breites Spektrum an Spielmöglichkeiten zu bieten, damit sie unterschiedliche Betätigungen erfahren und daraus lernen

Schülerhort

Allgemeines

Anmeldung

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Eine frühzeitige Anmeldung ist zu empfehlen, da die Anzahl der Betreuungsplätze streng begrenzt ist.

(Infos für die Anmeldung für den Saisonhort im Sommer siehe weiter unten)

Vergabe der Plätze

Nach Maßgabe der freien Plätze erfolgt die Vergabe in der Reihenfolge der Anmeldung.

Öffnungszeiten

Kurzform:             11.00 Uhr – 16.00 Uhr

Langform:            11.00 Uhr – 19.00 Uhr

In den letzten 4 Wochen der Sommerferien, sowie in den Weihnachts- und Osterferien ist der Schülerhort geschlossen. Während den Semesterferien und den fünf ersten Wochen der Sommerferien gibt es einen eingeschränkten Betrieb, eine gesonderte Anmeldung ist notwendig.

Tarife

Kurzform:          € 165,- (11 Teilbeiträge/Jahr, zzgl. Mittagessen)

Langform:         € 248,- (11 Teilbeiträge/Jahr, zzgl. Mittagessen)

Mittagessen:      € 4,60 pro Portion (Akontozahlung € 80,-/Monat)

Es gibt die Möglichkeit Beihilfen durch das Land Steiermark, die Jugendwohlfahrt, das AMS sowie den Sozialhilfeverband zu bekommen. Über Unterstützungsmöglichkeiten informieren wir Sie gerne.

Kontakt

Leiterin des Schülerhorts

Tögelhofer Erika

Erzherzog Johann-Straße 1a, 8700 Leoben

(03842) 42768 – 13

E-Mail: schuelerhort@josefinum.com


Sprechstunde: Mo – Fr 09:00 – 11:00

Weitere Kontaktinformationen:

hortgruppe2@josefinum.com        (03842) 42768 – 21  

hortgruppe3@josefinum.com          (03842) 42768 – 20

Termine

Fotos

Personal

Leiterin des Schülerhortes: Fr. Erika Tögelhofer
Gruppenführende Hortpädagoginnen: Fr. Julia Fuchsbichler, Fr. Corinna Maier
Assistentinnen: Fr. Teresa Scherer, Fr. Sandra Schöggl, Fr. Stefanie Trois

Unser Haus

Seit Februar 2009 beherbergt der Neubau des Kinderbetreuungszentrum Josefinum drei Einrichtungen: Den Kindergarten mit sechs Gruppen, den Schülerhort mit drei Gruppen sowie eine Kinderkrippe mit einer Gruppe.
Das Haus wurde vom Architekturbüro Nussmüller geplant und nimmt von seiner Form her Bezug auf die Arche Noah. Besonders zur Mur hin wird die Gestalt eines Schiffsrumpfes sehr deutlich. So soll schon von der Form her der Auftrag des Josefinum vermittelt werden: Kindern und Jugendlichen Schutz und Geborgenheit zu bieten.
Das Gebäude wurde nahezu zur Gänze aus Holz errichtet, wodurch im Inneren eine sehr angenehme, heimelige Atmosphäre entsteht. Große Glasflächen sorgen für einen hellen, freundlichen Eindruck. Die Räume sind großzügig nach den neuesten pädagogischen Erkenntnissen ausgeführt, wobei durch geschickte Planung auch weitläufige Erschließungszonen erreicht werden konnten. Diese werden sowohl als Essbereich als auch als Spielfläche von den Kindern genützt.
Die Gruppenräume sind allesamt zum Garten hin orientiert, der von dort aus jederzeit betreten werden kann. Dies gilt auch für die Gruppen im ersten Stock, wo ein umlaufender Balkon jederzeit den Gang ins Freie direkt aus dem Gruppenraum heraus ermöglicht.
Von den 4 Bewegungsräumen sind jene zwei im Obergeschoß nur durch eine mobile Wand getrennt, sodass sie auch zu einem großen Bewegungs- und Veranstaltungssaal vereinigt werden können.

Leitlinien

  • Wir achten unsere Schüler/innen und vertrauen ihnen.
  • Wir nutzen die vorhandenen pädagogischen Gestaltungsspielräume in unserer täglichen Arbeit.
  • Wir fordern die Schüler/innen auf, Eigeninitiative zu entwickeln und ihr Potential voll auszuschöpfen.
  • Wir fordern und fördern soziales Engagement in unseren Projekten.
  • Wir streben nach kollegialen Beziehungen zwischen Pädagogen und Schüler/innen, welche auf Offenheit, Ehrlichkeit und gegenseitigem Respekt basieren.

Förderungen: https://www.verwaltung.steiermark.at/cms/ziel/74836309/DE/

Partner: https://www.facebook.com/EUV-Josefinum-231966853827263/

Facebook: https://www.facebook.com/schuelerhortjosefinum